Spezialisierte Therapie

  • Beckenboden Therapie
  • Physiotherapie bei Neurologischen Erkrankungen
  • Physiotherapie bei Schwindel und Gleichgewichtsstörungen
  • CMD – Kiefergelenk
  • Physiotherapie in der Onkologie

Therapie des Beckenbodens

Der Beckenboden ist eine Muskelgruppe, die unseren Bauchraum von unten trägt.
Er arbeitet funktionell mit unseren Bauchmuskeln, Rückenmuskeln, Zwerchfell und hüftumgebender Muskulatur zusammen und schenkt uns eine gute Haltung und Ausstrahlung.
Bei Schwäche oder Elastizitätsmangel können verschiedene Probleme auftauchen (Inkontinenz, Blasenentleerungsstörungen, Organsenkungen, Miktionsstörungen).
Für Betroffene ist dies manchmal ein stilles Leiden, welches aber durch gezieltes Training gut behoben werden kann.

Physiotherapie bei neurologischen Erkrankungen

Zu diesem Bereich zählen beispielsweise Multiple Sklerose, Hemiplegie nach einem Schlaganfall oder Morbus Parkinson. Bei diesen Erkrankungen stehen sowohl eine Funktionsverbesserung bei Alltagstätigkeiten als auch eine Förderung oder Erhaltung der Selbständigkeit im Mittelpunkt. Durch das Einüben von Eigenaktivitäten und das Training von Koordination und Kraft arbeiten wir möglichst alltagsnah.

Physiotherapie bei Schwindel und Gleichgewichtsstörungen

Schwindel kann eine Vielzahl von Ursachen haben und wirkt sich für Betroffene oft beängstigend und einschränkend in ihrem Alltag aus. In der Physiotherapie begegnen wir diesen Problematiken und behandeln sie gezielt. Möglichkeiten sind manuelle Techniken, aber auch ein individuell abgestimmtes Übungsprogramm, das auch zuhause durchgeführt werden kann. Haltungskontrolle, Gleichgewichts -und Koordinationstraining stehen dabei im Vordergrund.

Physiotherapie bei Kiefergelenksproblemen (CMD – cranio mandibuläre Dysfunktionen)

Probleme am Kiefergelenk können viele Beschwerden verursachen, etwa Schwindel, aber auch Schmerzen an Zähnen, Ohren, Gesicht, Kopf, Nacken und Schultern. Oft wird dieses Gelenk nicht als Ursache erkannt.
Beim Team Physioloft wird das Kiefergelenk mit in die Untersuchung einbezogen und bei Funktionsstörungen behandelt.
Hierfür benützen wir Techniken aus der Manuellen Therapie, Triggerpunkt, aktive Übungen und auch gezielte Entspannungstechniken.

Physiotherapie in der Onkologie

Bei der Behandlung von Mamma-Karzinomen (Brustkrebs) können wir beim Team Physioloft auf langjährige Erfahrung zurückgreifen. Mit viel Feingefühl unterstützen wir Sie während der Rehabilitation.
Mit aktiven und passiven Techniken können wir den Lymphfluss verbessern und an der Beweglichkeit und Kraft arbeiten. Sehr gerne setzen wir zur Unterstützung auch Tapes ein.